Sinne

Erfahrungsfeld zur Entfaltung der Sinne

Über dem Eingang zum Tempel von Delphi stand das eherne Wort:
Verstehe dich selbst.
Dies ist eines der vier Worte, die die griechische Lebensweisheit ausmacht.
Die anderen drei lauten:
Nicht zuviel.
Werde, der du bist.
Sei.

Über dem Eingang zum Café Erdmann werden die gleichen Worte stehen und zu einer Sinnes-erfahrung der besonderen Art einladen. Hugo Kükelhaus, geboren am 24.03.1900 in Essen, war Handwerker, Schriftsteller, Bildhauer, Erzähler.
Die Entwicklung seines Erfahrungsfeldes Mitte der 1960er Jahre war das praktische Ergebnis seines Forschens. Heute beherbergt die denkmalgeschützte ehemalige Förder-Maschinenhalle Zeche Zollverein in Essen das Erfahrungsfeld mit über 60 Stationen. Einige dieser Stationen werden im Café Erdmann nachgebaut und den Besuchern als Parcours für Sinneserfahrung zur Verfügung gestellt.